Linux Betriebssysteme sind auf der ganzen Welt bekannt und wird von diversen Softwareentwicklern weltweit weiterentwickelt. Linux wird sehr gern und oft eingesetzt. Es findet seine Anwendung vor allem auf Servern, Handys, Netbooks, Routern und Ähnlichem. Aus diesem Grund und weil es ständig weiterentwickelt wird, gibt sehr viel Linux Literatur auf dem Markt zu kaufen.

Hier werden alle Aspekte von Linux genau beschrieben und erklärt. Es erscheinen sogar regelmäßig Linux Zeitungen auf dem Markt. Es gibt ganze Linux Heftreihen die alle 2-3 Monate erscheinen und über Neues bei Linux informieren. Aber auch so manches Linux Buch hilft dem Nutzer dabei, dieses Betriebssystem besser zu verstehen und anzuwenden. Verschiedene Verlage bieten eine große Anzahl von Linux Literatur an. So gibt es beispielsweise ein gut lesbares und sehr informatives Buch zum Thema Linux Befehle. Auch erschien 2010 in 9. Auflage das Michael Kofler Buch „Linux 2010“, bis zu dieser Auflage wurde es aber unter dem Namen „Linux. Installation, Konfiguration, Anwendung“ geführt.

Hier hat man also alles Wichtige in einem Buch vereint. Da sich das Linux Betriebssystem ja ständig verändert, kommt auch immer wieder neue Literatur auf dem Markt oder die Bücher werden überholt und neu aufgelegt. Aber neben den gedruckten Zeitschriften und Büchern rund um das Thema gibt es im Zeitalter der Technik und des Internets auch elektronische Bücher und online Ausgaben der herkömmlichen Zeitschriften über Linux. Ganz neu auf dem Markt ist das gebundene Buch „Linux“ von Johannes Plötner und Steffen Wendzel. Neben dem Linux Buch erhält man beim Kauf auch 2 DVDs, welche eine Auswahl an Linux – Systemen enthalten.

Wer Linux nutzen möchte, der sollte sich unbedingt Literatur darüber besorgen. Denn nur so versteht man Linux richtig und kann auch die Vielzahl an Anwendungen, die geboten werden optimal nutzen. Außerdem kann bei Problemen immer nach Lösungen gesucht und passende Passagen im Buch noch mal nachgelesen werden.